Räucherlachs-Tarte mit Enzian

Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeit
Leicht
Bewertung
Zubereitung

1. Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

2. Den Blätterteig aus der Verpackung holen und mit dem Papier auf einem Backblech ausrollen. Den Teig in der Mitte mehrmals einstechen. Der Länge nach (ca. 12cm) drittel und diese halbieren. Es sollten dann 6 Teile sein.

3. Den Ricotta mit dem Frischkäse verrühren und dabei die Käseecken in Portionen gründlich unter die Masse rühren. Den Parmesan unterheben und die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Käsecreme auf dem Blätterteig verteilen und dabei ca. 1,5 cm Rand freilassen.

5. Das Eigelb verquirlen und den Rand des Blätterteiges damit bestreichen. Auf mittlerer Schiene für ca. 12 Minuten in den Backofen geben.

6. Die fertig gebackenen Blätterteig-Teilchen aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen.

7. Die restliche Käsecreme darauf verteilen, ein wenig Dressing darüber träufeln und mit den Linsen bestreuen. Mit Spinat und dem Räucherlachs belegen und noch lauwarm mit dem restlichen Dressing genießen.

Dieses Rezept
Aubergine mit Enzian-Eckerl und Granatapfel
Ein herbstlich leichter Salat mit knusprigen Kartoffel-Kürbis-Ecken wird durch Rupp Enzian ...

Rezept-Suche

Zutaten

für
Personen
Rezept:
1 Rolle Blätterteig
100g Ricotta
120 Frischkäse
3 Rupp Enzian Eckerl
1 EL Parmesan
Salz
Pfeffer
1 Eigelb (Gr.L)

Dressing:
4 EL Orangensenf
1 EL Olivenöl
Ein Spritzer Zitronensaft
2 TL milden Essig 

Zum Belegen:
80g vorgekochte Belugalinsen
40g Blattspinat
150g Räucherlachs

Rupp Produkte