Gewürzlinsen mit Enzian Emmentaler

Zubereitungszeit
40 Minuten
Schwierigkeit
Leicht
Bewertung
Zubereitung

1.  Eine Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen, Linsen und Wasser einwiegen und ca. 15 Minuten einweichen. Währenddessen im Rezept fortfahren.

2.  Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

3.  Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

4.  Olivenöl, Ras el Hanout, Currypulver, Kurkuma und Pfeffer zugeben und 5 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

5.  Linsen mit Einweichwasser, passierte Tomaten, Salz und Gewürzpaste zugeben. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 8 Min./100°C/Stufe 2 garen. Anschließend 7 Min./90°C/Stufe 2 fertig garen.

6.  Spinat und Zitronensaft mithilfe des Spatels unterheben und abschmecken. Mit je einem Eck RUPP Enzian Emmentaler und Petersilie anrichten und heiß servieren.

Dieses Rezept
Ein Gericht zum Dahinschmelzen.
10 Stk. Zucchini-Erdäpfelpuffer gefüllt mit den beschten Käse Ecken.

Rezept-Suche

Zutaten

für
Personen
200 g rote Linsen, getrocknet
350 g Wasser
20 g frische Petersilie, Blättchen abgezupft
1 Zwiebel (ca. 70 g), halbiert
2 Knoblauchzehen, halbiert
25 g Olivenöl
½ TL Ras el Hanout
1 TL Currypulver (am besten rotes)
1 TL Kurkuma, gemahlen
½ TL Pfeffer, frisch gemahlen
300 g passierte Tomaten oder 300 g stückige Tomaten, aus der Dose
1½-2 TL Salz
1 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht oder ½ Gemüsesuppenwürfel (für je 0,5 l)
130 g Babyspinat, frisch
1 EL Zitronensaft
3 Stück RUPP Enzian Emmentaler Ecken, in Stücken

Rupp Produkte