FacebookInstagramNewsletter
Genusstipps

Rezepte und Tipps rund um Käse-Dips

Jeder liebt Dips – vor allem, wenn sie mit Käse sind. Sie sind schnell zubereitet und schmecken bei Partys, beim Grillen, beim Picknick, zum Raclette oder beim Film-Abend am Sofa.

Das Wort Dip kommt aus dem Englischen und bedeutet „eintauchen“ oder „tunken“. Und damit tauchen wir schon ins Thema ein.

Was schmeckt beim Dippen?

Gemüse – knackig, gesund und frisch

Schneide dein Lieblingsgemüse einfach in Streifen. Karotten, Zucchini, Staudensellerie, Gurken ca. 0,5 – 1 cm dick. Paprika, Gurken und Kohlrabi etwas dicker. Radieschen kannst Du halbieren – musst Du aber nicht.
Chicoree oder Eissalat-Blätter ca. 3 cm breit schneiden.
Gekochte Kartoffeln oder Blumenkohl-Röschen einfach mundgerecht zerkleinern.

 

Früchte –  ein Geheimtipp zu Käsedips

Birnen und Käse sind ein Klassiker. Schneide die Birnen ca. 3 cm breit. Und probiere auch mal Apfel als Geheimtipp aus!

 

Gebäck – welches immer du magst

Grissinis, Kartoffel-Chips, Cracker, Nachos, Salzstangen, Brot-Chips und natürlich dein Lieblingsbrot passen immer zum Dippen.

Wie wäre es mal zur Abwechslung mit kleinen Pfannkuchen?

 

Fleisch und Fisch – machen Dippen zum Hauptgang

Gebratenes oder Gegrilltes wird durch Dippen noch besser.

Die Fleisch-Streifen oder Würfel sollten nur nicht zu groß sein. Steck sie auf kleine Holzspieße, dann sind sie perfekt zum Dippen.
Probier‘ auch mal kleine Hackbällchen etwa 2 cm bis 3cm groß. Oder Mini-Würstchen, Garnelen oder panierte Fischstücken.

Unsere drei besten Käse-Dip Rezepte

Nacho-Käse Dip

  • 175 g Rupp Feinster Streich mit Cheddar oder Gouda
  • 50 ml Milch oder Sahne
  • 1-2 mittelgroße Chilischoten
  • 1/2 TL Harissa
  • 1/2 TL Senf, scharf
  • 1/2 EL Weißweinessig
  • Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz und Pfeffer

Käse und Milch in einem Topf erwärmen und cremig rühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Mit Nachos servieren. Schmeckt auch sehr gut zu Kartoffelspalten oder Pellkartoffeln.

 

Nuss-Käse Dip

  • 175 g Rupp Feinster Streich mit Blauschimmel oder Camembert
  • 50 ml Sahne oder Milch
  • 50 g Walnüsse
  • Salz und Pfeffer

Nüsse sehr fein hacken. Rupp Feinster Streich Blauschimmel oder Camembert mit einigen Esslöffeln Sahne cremig rühren, dann Nüsse darunterheben und abschmecken. Dazu passt am besten Baguette.

 

Bohnen-Käse Dip

  • 175 g Rupp Feinster Streich mit Emmentaler oder Bergkäse
  • 15 ml Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Schalotte
  • 150 ml Gemüsefond
  • 200 g rote Bohnen
  • 5 ml Limettensaft
  • etwas Tacogewürz
  • etwas Koriander

Die Schalotten fein hacken und mit Olivenöl in einem Topf hellbraun anschwitzen. Mit dem Gemüsefond ablöschen und die roten Bohnen dazugeben. Bohnen ca. 5 Minuten weichkochen. Tomatenmark, Limettensaft, Käse unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. In einem Standmixer fein pürieren. Auf Cracker, Tacos oder Chicoreeblättern servieren.

Der feinste Streich für jeden Dip

Rupp Feinster Streich

Schon probiert? Rupp Feinster Streich ist die perfekte Grundzutat für deine selbstgemachten Käse-Dips. Herrlich cremig und je nach Sorte mild bis würzig. Oder du verwendest ihn einfach so zum Dippen – als purer cremiger Käsegenuss.

Feinster-Streich-Packungen-Gouda-Emmentaler-Rupp
Newsletter

Der Beschte Newsletter

Hier gibts nicht nur gute, sondern die beschten Neuigkeiten zu Käse, Genuss und vielem mehr.

Jetzt abonnierenKeine Neuigkeiten mehr verpassen!
Räucherlachs Tarte mit Linsen | Rupp